.x.Alone.x.

We all tell stories

Echo of Time

Actress

Whispers

Secrets

Lost in the Wind

Want to listen?

Special Stories
blood and tears flowing

heartbeats

in love

therapy

nothing special

sometimes the soul speaks
Ich habe mich verloren...
Niemand weiß etwas

Lynn Raven - Der Kuss des Dämons

.x.Place.x.

credits


link me


designed by




Chaos

Ich habe das Gefühl, dass mein Leben schon lange ein einziges Chaos ist, ich will es ändern, aber es ist wie, wenn man in seinem Zimmer steht, nachdem man es lange Zeit vernachlässigt hat: Man ist erschlagen von dem, was man sieht, weiß nicht, wo man anfangen soll und dann gibt man auf und belässt alles in dem alten Zustand. In dem Zustand von Chaos, Unglück und Verlorenheit.

Ich versuche wieder Ordnung in mein Leben zu bringen, versuchen etwas zu finden, was mir zeigt, dass das Leben auch schön sein kann und nicht dauernd ein unendlicher Kampf sein muss. Ich hoffe, dass ich etwas finde - und das möglichst schnell - denn vielleicht gibt mir das dann die Kraft weiterzusuchen und irgendwann werde ich dastehen und auf etwas blicken können, das kein durcheinander geworfenes Puzzle ist - vielleicht kann ich dann sogar ein Bild erkennen.

"Das Leben ist wie eine Straße bei Nacht - man weiß nie, was als nächstes kommt" Ich weiß nicht mehr, woher das ist. Die Aussage stimmt, zum Teil. Natürlich kann man nie wissen, was morgen kommen wird, aber man kann eine Ahnung haben und diese fehlt mir im Moment. Meine Zukunft ist keine dunkle Straße, ich weiß derzeit nicht einmal, ob es überhaupt eine Straße ist, vielleicht ist es auch nur ein Feldweg oder auch gar keiner. Das versuche ich jetzt herauszufinden.

12.1.11 14:36
 


Werbung


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


night.star / Website (12.1.11 22:10)
Ich mag deinen Schreibstil (:
Ich hoffe du kannst dein Leben ein wenig ordnen. Schritt für Schritt.
Wünsche dir auf jeden fall viel glück.

-
Danke für deinen Kommentar.
Ich glaube, dass ich einfach denke, dass er viel erwartet, viel von mir braucht. Dabei ist er schon mit lieben worten und etwas nähe zufrieden.
Man erwartet von sich immer soviel... weil man angst hat alles falsch zu machen, denk ich mal.

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen

other story-tellers

Seelenhälfte

















Gratis bloggen bei
myblog.de